Maxkonzerte

Mond und Venus

Sa, 3. März 2018, 19 Uhr
In der Staatsgalerie Alte Meister in der Katharinenkirche

Das Programm mit deutschen Liedern und Instrumentalmusik des 17. Jh. spiegelt die innere Haltung der Gesellschaft im Frühbarock wider. Komponisten wie J. Nauwach, F. Tunder, A. Krieger, J. E. Kindermann und J. C. Bach vertonen Dichtungen der Zeitgenossen, die gerne Naturphänomene als Metaphern wählten und den Menschen einem wechselvollen Schicksal ausgeliefert zeigen.
Die bis zur Antike reichende Verbindung von Philosophie, Musiktheorie und Theologie, die Vorstellung von Musik als Abbild der kosmischen Sphärenharmonie prägen Lieder über Himmel und Erde, virtuose Instrumentalmusik und Liebeslieder dieser Zeit.

Mit S. Lutzenberger (Mezzosopran)
T. Gubba-Chkheidze und A. Pilger (Barockvioline)
W. Oettl (Cembalo und Orgel)
In Kooperation mit FAMA e. V.


Eintritt: 24 Euro, erm. 16 Euro
VVK: Schaezlerpalais
Reservierung: T (0821) 324-4118


Gehe zu:Schaezlerpalais

Do, 18. Januar 2018, Konzert: Olé im Palais

18 Uhr: "Olé im Palais", Konzert mit...

mehr >>>